• Herstellung in Deutschland
  • Verarbeitung kindersicherer Materialien
  • Individuelle Wünsche setzen wir gerne um
  • Herstellung in Deutschland
  • Verarbeitung kindersicherer Materialien
  • Individuelle Wünsche setzen wir gerne um

Herstellung unserer Möbelgriffe, Kindergarderoben und Kinderkleiderbügel

Möbelgriffe

Der Großteil unserer Möbelknöpfe wird nun schon seit mehreren Jahren im Kurort Seiffen, im Herzen des wunderschönen Erzgebirges, hergestellt. Seiffen ist auch bekannt als Spielzeugdorf und es ist der einzige Ort in Deutschland, in dem heute noch der Beruf des Holzspielzeugmachers gelehrt wird.

Für mich war es wie ein Geschenk, als ich Ende 2016 Stephan Kaden von HolzKunst Kaden kennenlernte, der nun schon in der 5. Generation den Betrieb seiner Familie weiterführt und es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Traditionelle zu bewahren aber auch neue Ideen umzusetzen. Eine dieser Ideen war und ist die Herstellung meiner Möbelgriffe.

Ulrike Dievernich in Seiffen

Zu Besuch in Seiffen

Wie die Produktion im Detail vonstatten geht, möchte ich dir im Folgenden vorstellen:

Buchenholz für MeinGriff
Holzzuschnitt für MeinGriff
Fräsen der Möbelknöpfe für MeinGriff

Für die Herstellung unserer Möbelgriffe verwenden wir ausschließlich nachhaltiges Buchenholz aus der Region. Die groben Holzscheite, die das ortsnahe Sägewerk liefert, werden zunächst auf das gewünschte Brettmaß zugeschnitten, bevor im nächsten Schritte, die jeweiligen Formen für die Möbelgriffe aus den Brettchen gefräst werden.

Entgraten der Möbelknöpfe für MeinGriff

Um das bestmögliche Griffgefühl zu erreichen, werden die gefrästen Holzrohlinge an der eigens zu diesem Zweck gebauten Vorrichtung, von Hand einzeln entgrated, d.h. die Kanten werden gebrochen, so dass keine scharfen Kanten mehr vorhanden sind.

Lackieren der Möbelgriffe für MeinGriff

Anschließend kommen die Holzrohlinge in die Lackiererei. Dort werden sie von Hand mit kindersicherem Lack besprüht. Um auch hier das bestmögliche und sicherste Ergebnis zu erzielen, verwenden wir nur Lacke gemäß DIN EN 71 – 3 Norm (Sicherheit von Spielzeug), die zudem extrem stoßfest sind.

MeinGriff Möbelgriffe

Am Ende werden dann die Abstandhalter aus Metall in die lackierten Holzteile eingeklebt, die eine leichte und kindgerechte Montage mit gängigen Möbelgriffschrauben gewährleisten.

In der Zeit unserer Zusammenarbeit war ich schon mehrfach und zu unterschiedlichen Jahreszeiten in Seiffen zu Besuch und bin immer wieder aufs Neue absolut begeistert von dem handwerklichen Geschick und der Arbeitsweise der Menschen in diesem wunderschönen Ort. Zurecht reisen jedes Jahr, bevorzugt in den Wintermonaten, tausende von Menschen nach Seiffen, um dort in die zauberhafte und glanzvolle Weihnachtswelt des Spielzeugdorfs einzutauchen.

MeinGriff in Seiffen

Traumhafte Aussichten in Seiffen

Ich möchte an dieser Stelle aber auch ausdrücklich darauf hinweisen, dass Seiffen nicht nur zur Weihnachtszeit eine Reise wert ist. Auch in den Sommermonaten kann man dort hervorragend Urlaub machen und z.B. per e-Bike die wunderschöne Naturlandschaft erkunden und in den kleinen Cafe’s herrlich duftenden selbstgebackenen Kuchen verspeisen.


Sonderanfertigungen und ausgewählte Möbelknöpfe

Auch wenn der Großteil unserer Möbelgriffe mittlerweile im beschaulichen Seiffen hergestellt wird, so gibt es immer noch Griff-Motive und die Sonderanfertigungen, die nach wie vor von mir bzw. Maren in Ellerau (bei Hamburg) angefertigt werden. Das umfasst z.B. die maritimen Möbelknöpfe (wie Leuchtturm, Segelboot und Fische) und die Motive, die wir für euch in eurer Wunschfarbe bemalen dürfen.


Möbelknöpfe mit Häkelbezug

Die gehäkelten Bezüge für unsere runden Möbelknöpfe werden in meiner alten Heimat Bonn von der Woll-Königin Claudia für uns angefertigt. Seit 2016 zaubert Claudia die wunderschönen Häkelbezüge in 8 verschiedenen Farben aus feinster, 100% mercerisierter und farbechter Baumwolle. Jeder Bezug ist unglaublich fein und sauber gearbeitet und verleiht den Häkelgriffen ein einzigartiges Design.

MeinGriff: Häkelbezüge für Möbelknöpfe
MeinGriff: Graue Häkelbezüge für Möbelgriffe
Häkelgriffe von MeinGriff

Ledergriffe

Gemeinsam mit Angie von angie holste MANUFAKTUR haben wir 2021 unsere Ledergriff-Kollektion entworfen. Hochwertiges Dickleder umschließt die Möbelgriffe, die aus massivem Eichenholz gefertigt sind. Die feine Ziernaht auf dem Leder akzentuiert die Griffe. Das abwechselnde Spiel von Holz und Leder, kombiniert mit den klaren Linien der quadratischen bzw. rechteckigen Form der Holzkörper, verleiht den Möbelknöpfen ein rustikales und einzigartiges Design, das sich besonders gut in ein Ambiente im Modern oder Industial Wohnstil einfügt.

Ledergriffe von MeinGriff

Kindergarderoben und Kinderkleiderbügel

Unsere Kinderkleiderbügel und Kindergarderoben, die seit Anfang 2022 unser Sortiment bereichern, werden im wunderschönen Niederbayern in der Schreinerei von Christian Wallner gefertigt. Christian ist Schreinermeister aus Leidenschaft und das spürt und sieht man in allem, was er tut. Ob Einzelanfertigung oder Serienproduktion: jedes Holzteil, das in der modernen Schreinerei von Christian und seinem Team gefertigt wird, wird sehr präzise und mit höchstem Qualitätsanspruch hergestellt.

Herstellung Kindergarderobe Wolke von MeinGriff

Wie bei unseren Möbelgriffen verwenden wir auch für die Garderoben und Kinderkleiderbügel nachhaltiges Buchenholz aus der Region. Bei der farbigen Gestaltung haben wir uns für die gleichen Lacke gemäß DIN EN 71 – 3 Norm (Sicherheit von Spielzeug) entschieden.

MeinBügel Kinderkleiderbügel in der Produktion

Der Produktionsablauf ist ähnlich wie bei den Griffen, d.h. das rohe Massivholz wird zunächst auf die gewünschte Holzstärke zugeschnitten, bevor dann die Bügel- bzw. Garderobenform gefräst wird. In Handarbeit werden dann die Kanten gebrochen und am Ende der Lack aufgetragen.

Personalisierte Kinderkleiderbügel

Auf Wunsch personalisieren wir die Kinderkleiderbügel. Hierbei werden mittels einer hochwertigen Lasergravur eure Wunschdaten in das Holz gelasert. Auf diese Weise entstehen einzigartige Produkte, die gerne zur Geburt, Taufe oder zum Geburtstag verschenkt werden. Der Gestaltungsvielfalt sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt.

Bei meinem Besuch in der Schreinerei von Christian hat mich besonders beeindruckt, wie unglaublich durchdacht, professionell und modern alles ist. Wenn ich in Gedanken noch einmal durch die kleine Hobbytischlerei meines Vaters gehe, habe ich ein Bild von diversen Maschinen und Werkzeugen vor Augen, verschiedene Hölzer und Bretter, die an einer Wand stehen und jede Menge Holzspäne und Holzstaub und natürlich erinnere ich mich an den unverwechselbaren Duft von Holz.

In der Wallner Schreinerei ist das alles anders. Hier gibt es hochmoderne Maschinen (mit ein paar alten, liebevoll instand gesetzten Geräten dazwischen), mit denen sowohl kleinste Holzteile als auch ganze Schrankwände, Küchen etc. hergestellt werden können. Trotz aller Technik kommt das traditionelle Handwerk nicht zu kurz und ist immer wieder aufs Neue gefragt. Eine Umsetzung, die ich besonders toll fand: alle anfallenden Holzreste und Späne werden umweltschonend zur Beheizung der Räumlichkeiten weiterverwendet.