• Herstellung in Deutschland
  • Verarbeitung kindersicherer Materialien
  • Individuelle Wünsche setzen wir gerne um
  • Herstellung in Deutschland
  • Verarbeitung kindersicherer Materialien
  • Individuelle Wünsche setzen wir gerne um

Über uns

Ulrike

Mein Name ist Ulrike Dievernich. Ich wurde 1972 in Bonn-Bad-Godesberg geboren. 13 Jahre lang besuchte ich mit Freude die Freie Waldorfschule in Bonn. Nach der Schulzeit studierte ich Betriebswirtschaft und arbeitete einige Jahre in einem IT-Unternehmen. 2002 wurde ich zum ersten Mal Mutter und bekam zwei Jahre später meinen zweiten Sohn.

Geprägt von meiner Schulzeit und dem Vorbild meines Vaters, der sein Leben lang mit Hingabe für mich und meine zwei Geschwister die schönsten Dinge aus Holz fertigte (unsere Betten, Puppenbetten, Kisten, einen wunderschönen Kaufmannsladen und noch vieles mehr), entwickelte ich eine besondere Vorliebe für schöne Dinge und Handgefertigtes. Diese Vorliebe lies mich so einiges ausprobieren und führte mich letztlich 2004 in einen Holzbearbeitungskurs in dem die Idee für meine Möbelknöpfe entstand. Es bedurfte noch einer ganzen Reihe von Überlegungen und Experimenten, bevor ich meinen ersten für mich zufriedenstellenden Möbelknopf in Händen hielt.

Ulrike Dievernich - Inhaberin von MeinGriff

Mein Motto: Qualität statt Quantität

Runde Möbelknöpfe aus Holz von MeinGriff
MeinGriff - Möbelgriffe in höchster Qualität
Dinosaurier Möbelknöpfe von MeinGriff

Sobald für mich klar war, wie die Möbelknöpfe aussehen sollten, ...

  • aus Buchenholz gefertigt
  • mit speichelechten Acrylmattfarben bemalt
  • ein Metallgriff, der in das Holz eingelassen ist, ermöglicht eine leichte und kindersichere Befestigung am Möbel

... startete ich mit der Griffproduktion auf ca. 2m² unter unserer damaligen Kellertreppe (das ließ mich so einige Male an Harry Potter denken…). Die Malarbeiten führte ich im angrenzenden Kellerraum an einem alten ausgedienten Küchentisch aus. Über Jahre wuchs mein Sortiment und meine Arbeit ließ sich hervorragend mit meinem Leben als Mutter von zwei kleinen Jungs kombinieren.

Mittlerweile überragen mich meine Söhne und es ist nur noch eine Frage von Zeit, bis sie ihre eigenen Wege gehen werden. Meine Griffe sind nach wie vor meine große Leidenschaft. Die Nachfrage ist im Laufe der Jahre so unglaublich gestiegen, dass ich mir 2016 Unterstützung für die Produktion geholt habe. Da ich sehr viel Wert auf Qualität und hochwertige Verarbeitung lege, habe ich mich für einen ganz zauberhaften Familienbetrieb aus Seiffen (dem Spielzeugdorf) im Erzgebirge entschieden. Dort wird nun der Großteil meiner Möbelknöpfe in aufwendiger Handarbeit für mich gefertigt. Ich bin unglaublich stolz auf die wunderschönen Produkte, die nun in regelmäßigen Abständen in großen Paketen bei mir eintreffen und meine Freude und Begeisterung beim Auspacken und Begutachten der neuen Ware sind nach wie vor riesig.

Meine Vision: Die Welt jeden Tag ein kleines bisschen schöner machen

So viele Kinderzimmer durfte ich im Laufe der Jahre schon mit meinen Möbelknöpfen verschönern und es werden immer mehr - im Inland wie auch im Ausland. Ich bin unendlich dankbar, diese Arbeit ausüben zu dürfen und die Welt jedes Mal ein kleines bisschen schöner machen zu können.

Ulrike Dievernich - Gründerin von MeinGriff

Maren

Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass Maren mit mir zusammen die Griffe für euch bemalt. Maren ist freischaffende Künstlerin und Kreativcoach und Kreativität ist für sie das pure Leben. In ihrem eigenen Atelier MAartelier bietet sie Kurse für intuitives Malen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an (natürlich bin ich auch schon in den Genuß dieser wundervollen und freien Malerfahrung gekommen, bei der es kein Richtig oder Falsch gibt und man nach Herzenslust verschiedene Materialien in jeder nur erdenklichen Art und Weise ausprobieren und kennenlernen kann).

Maren liegt insbesondere die Arbeit mit Kindern sehr am Herzen, denn sie möchte sie dabei begleiten und unterstützen, ihre Einzigartigkeit und individuellen Fähigkeiten zu entdecken. ...und wie könnte es anders sein: sie hat mit ihren Kindern auch schon die ersten Möbelgriffe gestaltet :-)

 

Unsere gemeinsame Reise hat gerade erst begonnen und da wir beide sehr kreative Menschen sind, bin ich gespannt, was wir für einzigartige und besondere Möbelknöpfe für euch noch zaubern werden.